verschenkt.

und schon ist weihnachten wieder vorbei. irgendwie gerate ich immer erst so richtig in weihnachtsstimmung, wenn das fest sich schon wieder dem ende zuneigt. jedenfalls war weihnachten auch hier sehr schön, gemütlich, lecker und voller toller geschenke.

on the christmas tree.

table decoration.

dining room and living room.meine drei lieblingsgeschenke sind eine mütze, die frau jademond für mich gestrickt hat – das ist die erste mütze, die ich als erwachsene besitze und trage und zum ersten mal finde, ich, dass ich damit nicht trantütig aussehe.

non- blurry me with baby.(auf dem bild trage ich auch meinen neuen, bunt gestreiften baktus, den ich mir über die feiertage gestrickt habe. den zeige ich bald nochmal richtig.) außerdem beschenkte der mann mich mit einem 60°-dreiecks-lineal und einem mini-iron von clover. juhu!
und ich habe natürlich auch was verschenkt. da ich ja gesundheitlich längere zeit nicht so ganz auf der höhe war, habe ich leider nur wenige selbergemachte geschenke geschafft.

die tochter einer freundin wünschte sich eine wärmflasche.
a pimped hot water bottle cover.
ich habe eine mit cremeweißem bezug gekauft, den bezug unten herum zur hälfte aufgetrennt, in den stickrahmen gespannt und mit ihrem namen bestickt. noch ein kuscheliges schlafschaf draufgenäht, den bezug wieder zugemacht – fertig.
für eine liebe freundin habe ich einen armreif gekauft und mit baumwolle umstrickt.

a knit covered bangle.

und meine frau mama bekam einen buchkalender in einer selbst genähten hülle.

a calender in a sewn cover.

zwischen den jahren lassen wir es weiterhin ruhig angehen. wir gehen viel spazieren, ruhen uns aus, nehmen nur wenige termine wahr. ich stricke viel und bespiele mit dem großen sohn seine neue holzeisenbahn; wir treffen uns mit freunden und freuen uns auf silvester. und was macht ihr so dieser tage?

3 Kommentare

  1. FibrePiratess
    Am 29.12.2010 um 09:40:47 Uhr [Link]

    Ähnlich :)
    Ich muss leider einiges für die Uni abaarbeiten, habe aber gestern wenigstens schon mal die erste Hausarbeit fertig geschrieben.
    Ansonsten höre ich den vierten Harry Potter als Hörbuch und stricke dazu ein Paar Socken für mich.
    Ich versuche, die Zeit zwischen Arbeit udn Freizeit vernünftig auf zu teilen.

    Viele Grüße,
    FP

  2. Cornelia
    Am 29.12.2010 um 16:14:26 Uhr [Link]

    Wow! Da warst Du vor den Weihnachtstagen nicht so fit und was sehe ich… tolle, selbstgemachte Geschenke! Bin beeindruckt von dem bestrickten Armreif, super! Auch der bunte Baktus, ganz toll! Griessli Cornelia

  3. antje
    Am 29.12.2010 um 18:18:08 Uhr [Link]

    arbeiten…ist aber ok, da unglaublich ruhig – und nexte Woche habe ich frei (und bin ziemlich oft in FR – brauchst du was aus BS?!) wenn hier alle wieder in die Arbeit starten – für mich genau die richtige Lösung.
    lG
    antje aus dem neblig-tauenden Basel

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: