wip wednesday: ein opulentes zwischenspiel.

gerade hatte ich die stoffe für den nächsten babyquilt zugeschnitten, da flatterte eine anfrage für einen weiteren quilt in meine nähwerkstatt: pamela möchte ihrer mutter margit zum 60. geburtstag ein ganz besonderes geschenk machen. und so darf ich nun einen wunderbar floral- dekadent wirkenden quilt nähen. den schiebe ich zwischenrein, denn der geburtstag der dame ist bereits in wenigen wochen.

wip.

ein wunderbarer auftrag, auf den ich mich besonders freue, da ich bislang noch nie mit so herrlich ausladenden blumenstoffen gearbeitet habe. heute arbeite ich am layout des quilt tops, dessen grundgerüst nach einem ähnlichen prinzip zusammengesetzt wird, wie die quadrate des äffchen- quilts. am ende wird dieser hier aber ganz anders aussehen und mit aneinander gereihten quadraten nur noch bedingt zu tun haben.

Ein Kommentar

  1. Anja
    Am 12.01.2011 um 10:41:29 Uhr [Link]

    So einen könnte ich mir ja auch nochmal vorstellen. Die Stoffe sehen richtig toll aus und ich bin schon auf das Ergebnis gespannt.

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: