eins zwei, test test.

vor längerer zeit hatte ich euch gebeten, mir doch eure webkanten zu schicken. wofür ich die brauche, habe ich allerdings noch nicht verraten.

es wird euch vielleicht ein wenig überraschen, dass ich bisher noch nie einen quilt für mich genäht habe. das soll sich ändern. ich möchte einen quilt für mich nähen, an dem ich verschiedene techniken und ideen ausprobiere. ursprünglich schwebte mir dafür das thema „1001 nacht“ bzw. „fliegende teppich“ vor; inwieweit der fertige quilt tatsächlich daran erinnern wird, wird sich zeigen.
der zentrale teil des quilts soll jedenfalls von blocks dieser art gebildet werden:

test block.

wenn ihr euch mehrere dieser blocks zusammengesetzt vorstellt, dann werden die aneinandergenähten webkanten an spinnennetze erinnern. wie ihr seht, tauchen in diesem testblock einige ungenauigkeiten auf. die werden ich in den „richtigen“ blocks vermeiden. für die „sterne“ in der mitte habe ich mir extra ein paar kleine stücke von lieblingsstoffen aufgehoben. die meisten davon sind längst ausverkauft, so auch dieser hier.

test block.

die einzelnen webkanten streifen habe ich mit zickzackstick aneinander genäht. das war einfach die einzige methode, die schmalen stoffstreifen ordentlich und einigermaßen präzise zu einer ebenen fläche zusammennähen zu können. alles andere sah auch nach dem bügeln noch ziemlich murksig aus. muss ich mal sehen, wie ich das am ende dann quilten kann. aber bis ich mir darum gedanken machen muss, wird es noch einige zeit dauern, denn das hier wird sicherlich ein langzeit- projekt, an dem ich zwischen all den auftrags- quilts nur sporadisch arbeiten kann. nichts desto trotz freue ich mich drauf. und wenn ihr mögt und noch welche übrig habt, dürft ihr mir gerne auch noch weitere webkanten schicken. ich hab nämlich so die idee, dass die webkanten an einer anderen stelle im quilt nochmal auftauchen sollen…
alle informationen und meine adresse findet ihr hier.

4 Kommentare

  1. Pia
    Am 15.02.2011 um 08:10:48 Uhr [Link]

    Das sieht extrem cool aus.Irgendwie total faszinierend. Und nach einer Menge Arbeit.
    *daumenhoch* Liebe Grüße.
    Pia

  2. Ramona
    Am 15.02.2011 um 08:47:04 Uhr [Link]

    Wow, sieht das toll aus. Ich sammle weiterhin Webkanten für dich.

  3. Kirsti
    Am 15.02.2011 um 08:51:50 Uhr [Link]

    Wow, das sieht unglaublich toll aus und ist bestimmt eine Menge Arbeit, mit so kleinen Schnipselchen!

    Ich bin schon sehr aufs Ergebnis gespannt!

    LG Kirsti

  4. Micha
    Am 15.02.2011 um 09:20:56 Uhr [Link]

    Die Idee finde ich ganz toll. Sie erinnert mich an einige Quilts, die ich letztes Jahr auf einer Quilt-Ausstellung gesehen habe. Ich werde auch mal schauen, ob ich ein paar Webkanten für dich sammeln kann.
    LG, Micha

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: