30 sucks!

Für den 30. Geburtstag des Seelenverwanschaftsbruders habe ich ein bisschen gebastelt:

30 sucks!

Eine kleine Schachtel, ca. 10x 10x 6 Zentimeter groß, ein Stück Floristen- Steckschaum, eingepackt in Seidenpapier, 30 Lollies und ein bisschen Papier, Klebstoff und Buntstifte.
In knapp zwei Wochen ereilt mich dann das gleiche Schicksal. 30 werden. Ihr habts auch alle überlebt, oder?

2 Kommentare

  1. Steffi
    Am 17.07.2011 um 09:24:30 Uhr [Link]

    30 werden fand ich toll. hat bei mir einen neuen lebensabschnitt eingeläutet (wieder single, zum ersten mal alleine wohnen, erster richtiger job, die große neue freiheit, grandios!) und ich fand es einfach passend. nächstes jahr dann die 40, mal sehen ob ich da auch so souverän mit umgehen kann… ;-)

  2. eva
    Am 19.07.2011 um 12:24:14 Uhr [Link]

    30 war toll, 39 war richtig sch***, nächsten donnerstag dann die 40. jetzt ist eh alles egal. ich freu mich aufs neue jahrzehnt, man wird viel straighter, gleichzeitig lässiger.
    mehr freiheiten, weil die 3 werden auch größer, selbständiger. nr. 2 kommt nun auch schon in die schule…
    ich genieße es! (nur noch ein klitzekleiner umzug, der vor uns liegt, ähem)
    lg eva

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: