wip wednesday: webkanten- quilt (mit anleitung).

Heute habe ich mal wieder Lust, am Webkanten- Quilt weiterzunähen. Und da dachte ich mir, so als kleines Dankeschön für all die Webkanten, die ihr mir geschenkt habt, für all die kleinen und großen Geschenke, die ich von euch so oft bekomme und überhaupt fürs Lesen und Kommentieren und alles: mache ich euch mal ein kleines Tutorial, wie diese Spider Web Blocks genäht werden.

Also. Du brauchst ein quadratisches Stück Stoff von 31,5 x 31,5 cm Größe.

spider web tutorial.

Das schneidest du zweimal diagonal durch, so dass du vier gleich große Dreiecke erhältst.

spider web tutorial.

Jedes dieser Dreiecke faltest du nun exakt auf die Mitte.

spider web tutorial.

In 7 cm Abstand von der Spitze machst du links und rechts eine kleine Bleistiftmarkierung. Von dieser Markierung ausgehend ziehst du eine Linie bis runter zum Ende des Mittelfalzes.
spider web tutorial.
Dann nimmst du deine Webkante, deinen Stoffstreifen, deine Borte oder mit was auch immer du deine Spider Webs nähst und legst sie so unter das Dreieck: Bleistiftstrich oben, Stoffstück unten. Bei Webkanten ist es sehr hilfreich, dass die Linie, an der die eigentliche Webkante ins Stoffmuster übergeht, durchschimmert und man sie so ganz exakt unter der Bleistiftlinie ausrichten kann.

spider web tutorial.So legst du das Ganze jetzt unter dein Nähmaschinenfüßchen und nähst mit Geradstich genau auf der Bleistiftlinie entlang.

spider web tutorial.Dann drehst du das ganze um, klappst den Stoffzacken nach hinten um, und fügst an diesen ersten Streifen weitere an – wenn du mit Webkanten oder Borten arbeitest, tust du das mit Zickzackstich. Du legst die neue Webkante zwei, drei Millimeter weit unter die letzte und nähst mit kleinen Zacken drüber. Wenn du mit Stoffstreifen arbeitest, kannst du ganz normale Geradstichnähte machen; also alle weiteren Streifen genauso annähen, wie du die erste an das Dreieck angenäht hast. Pass dabei gut auf, dass du das Stoffdreieck nicht mit festnähst!

spider web tutorial.Der Stoffzacken kann dir immer wieder als Orientierung dienen, wie viele Streifen du noch brauchst und wie lang der nächste sein muss.

spider web tutorial.

spider web tutorial.Wenn du die eine Seite fertig hast, machst du dasselbe an der anderen nochmal.

spider web tutorial.Dann bügelst du die allererste Naht von hinten auseinander. Wenn du mit Stoffstreifen gearbeitet hast, musst du alle Nähte auseinanderbügeln.

spider web tutorial.Entlang des Stoffdreiecks schneidest du jetzt die überstehenden Webkantenstücke ab.

spider web tutorial.

spider web tutorial.Dann klappst du die Webkantenzacken nach hinten weg und schneidest die Stoffzacken ab.
spider web tutorial.

spider web tutorial.Fertsch. Wenn du das mit allen vier Dreiecken gemacht hast, sieht das so aus und du kannst sie zu einem Quadrat zusammennähen.
spider web tutorial.Wenn du mehrere davon gemacht hast, fügen sie sich zu Spider Webs zusammen.

selvedge quilt top wip.

Ich bin gespannt auf eure Spider Web Projekte!

6 Kommentare

  1. Katharina
    Am 22.08.2012 um 11:58:27 Uhr [Link]

    Oh, super! Danke fürs Ins-Nähkästchen-Schauen-Lassen!

  2. Ramona
    Am 22.08.2012 um 14:18:45 Uhr [Link]

    Ui danke. Das klingt nach einem interessanten Projekt. Werde das vllt mal für ein Kissen testen.

  3. Regenbogenkaktus
    Am 22.08.2012 um 19:30:54 Uhr [Link]

    Das sieht echt nach verdammt viel Arbeit aus. Aber wie Ramona schon sagte: für ein Kissen kann ich mir das auch ganz gut vorstellen. So fürn Anfang mal…
    Gruß aus Graz
    Rain

  4. alcimia
    Am 23.08.2012 um 14:22:12 Uhr [Link]

    ui, vielen dank für diese schöne anleitung! wieviel webkanten benötigst du denn noch? lohnt es sich, dir noch ein paar zuzusenden?

    • ringelmiez
      Am 23.08.2012 um 14:37:19 Uhr [Link]

      lohnt sich immer! ich sammle gern weiter für andere webkantenprojekte und vielleicht baue ich ein paar webkanten auch noch in an anderen stellen in den quilt ein :) 1000 dank!

      • alcimia
        Am 23.08.2012 um 14:41:27 Uhr [Link]

        okay, dann suche ich mal eine webkantenringelmiezsammelbox raus : )

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: