Also, warten kann ich gut.

Jedenfalls besser, als verfrüht Kinder auf die Welt bringen. Was soll ich sagen? – das Jäckchen, mit dem ich mir eigentlich die Wartezeit aufs Baby vertreiben wollte, ist auch schon wieder fertig. Drei Wochen vor dem Babytermin.

Für das Jäckchen habe ich einen großen Teil meiner Felted- Tweed- Reste verwendet und noch in meinem Stah befindliche, vollständige Knäuel gegen Felted Tweed in hellgrau getauscht. So musste ich kein Geld für Wolle ausgeben und kein zusätzliches Garn kaufen. Etwas mehr als 5 Knäuel Grau und so geschätzt Reste in der Menge von etwa zwei weiteren Knäueln habe ich verbraucht.

Das Ergebnis gefällt mir – farblich – sehr gut. Das helle spätwinterliche Grau mit den blauen und schwarzen Einsprenklungen und die Streifen in gedeckten Frühlingsfarben passen hervorragend in die Jahreszeit, für die das Jäckchen gedacht ist. Aber besser sitzen könnte es. Mir gefällt die Anschlagkante am Nackenausschnitt nicht; die werde ich vielleicht noch umhäkeln, um ihr mehr Festigkeit zugeben. Außerdem gibt es am Rücken Eine relativ unschöne Ausbeulung, wo einfach zu viel Stoff vorhanden ist. Das gibt sich, wenn ich die Jacke vorne auf der Höhe eines noch nicht existierenden fünften Knopfes zuziehe. Dazu müsste ich das Button and nochmal aufribbel, und ein weiteres Knopfloch einarbeiten…meh. Aber vielleicht warte ich mit den Modifikationen eh besser, bis nach der Schwangerschaft der Bauch etwas weniger und die Brust noch etwas mehr geworden ist…

finished: daffodil.

finished: daffodil.

finished: daffodil.

Außerdem wollte ich als treue Knitmore Girls– Hörerin die Knopfleisten mit grosgrain ribbon, also Ripsband verstärken, „to save it from getting ausgeleiert“, wie Gigi immer so schön sagt. Das ist gestern erstmal daran gescheitert, auf einem 2 cm schmalen Nylonstreifen akkurate Knopflöcher hinzukriegen. Aer das hole ich bestimmt noch nach.

finished: daffodil.

finished: daffodil.

finished: daffodil.

Jetzt überlege ich, was ich als nächstes stricke. Ich habe jetzt nur noch ein Paar Stino- Socken auf de Nadeln und merke, wie viel wohler ich mich fühle, wenn immer nur wenig gleichzeitig angfangen ist. Bis der zweite Socken fertig ist, habe ich noch einzwei Tage Bedenkzeit für das nächste Projekt. Solange ich stricke, habe ich immer 10 Ideen für das Projekt danach, bin ich dann fertig, kann ich mich nicht entscheiden. Via facebook und twitter habe ich schon viel Inspiration von euch bekommen, was ich als nächstes stricken könnte. Aber entschieden habe ich mich noch nicht. Am ehesten vielleicht eine Mütze oder ein Schaltuch mit Perlen. Was strickt ihr denn gerade so?

6 Kommentare

  1. Barbara
    Am 27.01.2013 um 13:55:03 Uhr [Link]

    Ist die schööön geworden.

  2. Ramona
    Am 27.01.2013 um 14:39:32 Uhr [Link]

    Ich stricke noch immer den Restepepita. Es ist sehr ungewöhnlich für mich, nichts weiteres auf den Nadeln zu haben.

  3. Mama Schlaflos
    Am 27.01.2013 um 15:42:19 Uhr [Link]

    Sehr, sehr schön!

    Ich wünschte ich könnte auch stricken, hadere immer mit mir, ob ich meine Kenntnisse aus dem Werkunterricht der Schule auffrischen soll ;-)

  4. Jessica
    Am 27.01.2013 um 17:49:38 Uhr [Link]

    Super schön geworden deine Osterglocke!Ich wünschte ja ich wäre so schnell wie du.Ich stricke den ganzen Monat schon an Hermines Alltagssocken.Achja ein Color Affection schlummert auch noch irgendwo.Und 22 Little Clouds.
    Ich komme nur leider zu nichts,da ich auch noch ein Umzug plane,der in knapp 3 Wochen statt findet. *seufz*
    Falls du was für längere Strickstunden suchst,empfehle ich dir ein Nuvem.Da können ja auch Perlen an den Rand. ;-)

  5. Katharina
    Am 27.01.2013 um 20:32:33 Uhr [Link]

    Gefällt mir sehr gut! (Es hat mehr als den halben Post gebraucht, bis ich kapiert hatte, dass die Jacke für dich und nicht für das Baby ist…. ;-) ) Ich hab auch immer lieber nur eine Strickerei gleichzeitig angefangen. Alles Gute für die letzten Schwangerschaftstage!
    Katharina

  6. Micha
    Am 28.01.2013 um 10:26:38 Uhr [Link]

    Wahnsinn, wie schnell du mit der Jacke fertig geworden bist. Ich stricke noch Kinderstulpen – bin damit aber auch bald fertig.
    LG, Micha

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: