Invadersocken.

invader socks.

invader socks.

invader socks.

Diese Socken mit Space Invaders nach einer kostenlosen Anleitung aus der knitty sollten eigentlich im Dezember auf dem Nikolausteller des Mannes landen. Tun sie jetzt aber doch nicht, weil ich sie ihm nun schon früher geschenkt habe. Aus einer spontanen Laune heraus, weil ich ein bisschen angefressen war, dass der Mann (außer Socken) die Sachen, die ich ihm stricke, nie trägt. Zweidrei Mützen habe ich ihm gestrickt und einen saucoolen Schal – liegt alles ungenutzt in der Schublade rum, weil entweder „zu warm“ oder „zu locker“ oder sonstwas. Grummel, muffel, mecker. Und da ich grundsätzlich nur für Leute stricken möchte, denen Handgestricktes gefällt und die das zu schätzen wissen, stricke ich für den Mann jetzt einfach nichts mehr. So. Und wenn ich das jetzt beschließe und verkünde, kann ich ihm an Nikolaus ja dann keine Socken auf den Teller legen (Denkfehler, denn: meine Socken liebt er ja und trägt sie auch dauernd. Blödes Still- und Schlafmangelhirn, blödes.).
Na denn. Stricke ich ihm zu Nikolaus eben ein neues Paar. Aber keine Mütze. Und auch keinen Schal. Püh! Oder ich nähe ihm einfach noch ein paar Taschentücher. Mal schaun.

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: