So ein Sommertag

tag am see.

tag am see.

tag am see.

tag am see.

tag am see.

…sieht bei uns zum Beispiel so aus. Wir haben das Glück, gleich drei badetaugliche Seen in guter Radelweite zu haben. Der nächstgelegene davon ist keine 10 Minuten Radfahrzeit entfernt im Dietenbachpark. Dorthin habe ich mich heute morgen mit dem kleinen Sohn – er verbringt die Donnerstage noch zuhause, weil er noch nicht mit auf die allwöchentlichen Kindergartenausflüge darf – und dem Babymädchen aufgemacht. Wir trafen meinen besten Freund und seine Familie, die gerade frisch von einer dreimonatigen Portugalreise zurückgekehrt sind.
Wir verbrachten den ganzen Tag dort, später kam auch der große Sohn noch dazu. Und zwischendurch bekamen wir sogar tierischen Besuch vom Streichelzoo des anliegenden Kinder- Abenteuertreffs. Unter anderem von drei Schafen, was ich besonders passend fand, da ich nebenher immer wieder ein bisschen auf der Spindel gesponnen habe.

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: