gestrickt: warme Beine.

cosy legwarmers.

cosy legwarmers.

cosy legwarmers.

Schon Ende Dezember habe ich angefangen, diese Beinstulpen zu stricken. Zu der Zeit war mein Schlafdefizit besonders ausgeprägt; ich hatte über länger Zeit teilweise nur 2 oder 3 Stunden Schlaf pro Nacht. Diesem Umstand sei es geschuldet, dachte ich, dass ich das Zopfmuster der ersten Stulpe ein bisschen versemmelt und  über die gesamte Länge immer an der selben Stelle falsch gekreuzt habe. Habe ich aber gar nicht. Beim zweiten Stulpen war ich dann wieder ausgeschlafen genug, um der Anleitung korrekt folgen und dabei feststellen zu können, dass sich im Cable Chart selbst ein Fehler (?) befindet, an einer Stelle, an der eigentlich anders herum gekreuzt werden müsste. Schön aussehen tun die Stulpen trotzdem und warme Beine machen sie auch. Gestrickt sind sie aus Rowan felted tweed aran in senfgelb.

2 Kommentare

  1. antje
    Am 13.02.2014 um 12:30:39 Uhr [Link]

    schööön – und selbst oh ne Chartfehler habe ivch in meinen Zopfprojekten immer mal wieder „Kreuzungsfehler ;-))
    lG aus dem grauen Basel
    antje

  2. Ramona
    Am 13.02.2014 um 14:00:42 Uhr [Link]

    so schön sind die!

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: