Puppenmagie.

Eigentlich zeige ich ja nicht so gerne Fotos von meinen Puppen im Entstehungsprozess. Aber heute muss ich mal eine Ausnahme machen.

IMG_3485 Heute morgen haben der nicht mehr ganz so kranke, aber immer noch angeschlagene kleine Sohn und ich uns zusammen an den Tisch gesetzt. Ich wollte an einer Puppe arbeiten, und er wollte Perlen fädeln, während wir nebenher Hörspiele hören. Ich bemerkte, wie seine Blicke immer wieder zu meiner Puppenarbeit wanderten und teilweise minutenlang daran hängen blieben, während seine Hände mitten in seiner Perlenbastelei in der Luft erstarrten.

IMG_3484

IMG_3495IMG_3496IMG_3500

Irgendwann verließ ich den Raum kurz, und als ich wiederkam, stand der kleine Sohn mit halb staunendem, halb verliebtem Gesichtsausdruck am Tisch vor der Puppe. Hatte sie hingesetzt und tastete vorsichtig ihre Füße und Arme ab. Glücklicherweise sind langjährige Bloggermamas ja sehr geübt darin, lautlos die Kamera zu holen und ebenso lautlos Fotos zu machen, so dass ich diese fast schon magischen Momente einfangen konnte. Als er mich dann doch irgendwann entdeckte, grinste er ein bisschen verlegen und stapfte gleich los, um sich sein „Baby“ zu holen. Und jetzt sitzt er mir am Tisch gegenüber, hat seiner Puppe Klamöttchen angezogen und kämmt ihre Haare.

IMG_3491IMG_3493

Mich rührt es immer sehr zu sehen, wie liebevoll nicht nur meine Kinder mit ihren Puppen umgehen. Und wenn eine gerade neu entstehende Puppe so eine Anziehungskraft auf meine Kinder hat, ist das natürlich eine schöne Bestätigung dafür, dass ich mit der Gestaltung meiner Puppen auf dem richtigen Weg bin :)

3 Kommentare

  1. Frau PN
    Am 18.07.2014 um 12:25:09 Uhr [Link]

    oh. Wie magisch, ja.

    Diese Puppe wird für das Kind welche es bekommt sicher was ganz Besonderes sein.

    *hach* der kleine Sohn <3

  2. Frische Brise
    Am 18.07.2014 um 14:51:41 Uhr [Link]

  3. mairegen
    Am 18.07.2014 um 22:20:47 Uhr [Link]

    Da bekomm ich Gänsehaut! (… und das bei der Hitze.)

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: