Therapeutisches Nähen: English Paper Piecing.

17520871695_0478c3a261_z

17334452889_1701cb6073_zHinter uns liegt ein turbulentes Wochenende: Statt Frühlingsfest in einem Kindergarten für Kinder mit Behinderung und Mittelalterfest auf dem Mundenhof, statt Balkonverschönerung und Grillfest gab es für uns Notaufnahme, besorgte Telefonate, Ausnahmesituationen, und die ein oder andere Gratisfahrt auf dem Gedankenkarussell. Der Mann liegt im Krankenhaus; es ist nichts akut bedrohliches, aber ernst genug, und mir spukt Vieles im Kopf herum gerade. Mein Posteingang quillt über mit e-Mails, die ich alle gern beantworten möchte, gerade aber nicht die Zeit und Ruhe finde für viel Kommunikation außerhalb von wichtigen beruflichen Angelegenheiten. Falls Ihr gerade auf eine Antwort von mir wartet: Nehmt es mir nicht übel und habt Geduld.

17520638871_e0fb6ecf82_z

17494511936_9d397affbc_z

Ich versuche so gut es geht, mich abzulenken und arbeite weiter an den Stricknadelrollen, male gemeinsam mit den Kindern (sehr entspannend!), und für abends, wenn mir die Stille, die ich sonst so entspannend finde, unangenehm auf den Pelz rückt, nähe ich an meinem Langzeitprojekt mit den vielen kleinen Hexagons weiter. Nach der großen Zuschneideaktion für die Stricknadelrollen ist mein Stoffreste-Eimer üppig gefüllt und ich kann aus dem Vollen schöpfen. Eintauchen in all die vielen verschiedenen Farben, Muster, Texturen und das stille, langsame Arbeiten mit den Händen haben einen beruhigenden, fast schon therapeutischen Effekt auf mich. Dazu schaue ich Filme, und versuche, ein paar blöde Kurven und Loopings auf der gedanklichen Achterbahn auszulassen.

7 Kommentare

  1. Margit
    Am 11.05.2015 um 16:00:24 Uhr [Link]

    ……. ich finde deine Tagesplanung perfekt für deine Seelenlage und denke fest an euch, dass am Ende doch noch alles gut wird!

  2. Ulrike
    Am 11.05.2015 um 17:04:00 Uhr [Link]

    Alles Gute für deinen Mann und euch alle, und rasche und vollständige Besserung!

  3. BCottin
    Am 11.05.2015 um 21:17:50 Uhr [Link]

    Alles Gute für eine dauerhafte Genesung!
    Und danke für die Empfehlung des Roter-Faden-Taschenbegleiters.

  4. Karo
    Am 11.05.2015 um 21:25:40 Uhr [Link]

    Oh je. Nicht gut. Gute Besserung und viel Kraft! Und ruhige Gedanken!

    Viele Grüße
    Karo

  5. Sarah
    Am 11.05.2015 um 21:47:18 Uhr [Link]

    Alles Liebe für euch! Und schnelle und gute Besserung für den Mann!

  6. Sandra
    Am 12.05.2015 um 07:35:49 Uhr [Link]

    Gute Besserung für deinen Mann!

  7. mom
    Am 12.05.2015 um 07:48:44 Uhr [Link]

    Oje, gute Besserung an den Mann und Dir alles Gute! Ich schicke gute Gedanken!

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: