Stricknadelrollen-News #8: Die perfekte Rolle

Ja, es flutscht gerade einfach nicht so mit der Bloggerei. Termine, Einschulungsvorbereitungen, Arbeit, Sommerwetter, mehrtägiger Besuch und Deadlines sind es im Wesentlichen, die den größten Teil meiner Zeit an sich binden. Aber zwischendurch wollte ich euch wenigstens mal wieder wissen lassen, wie es um die Stricknadelrollen so steht.

19699455406_e2574c1fa1_k

19537662810_7fa920b778_z

Die schönste Nachricht ist: Es geht voran! Zur Zeit zwar wieder etwas langsamer (Hitze, Termine, Arbeit, Deadlines…), aber der Stapel neben der Overlockmaschine ist sichtbar geschrumpft, und alle paar Tage muss ich einen neuen, größeren Karton hervorkramen, um die fertigen Rollen unterzubringen.

19016717484_b7d2a31b7c_o

Was ich besonders toll finde ist, dass es mir durch die große Menge der bestellten Rollen möglich ist, den Fertigungsprozess, die Rolle an sich zu perfektionieren. Nicht falsch verstehen: Alle Rollen, die ich hier nähe und verschicke, werden gute Rollen sein. Aber es gibt ein paar kleine Details, die ich im Laufe der Arbeit an den rund 125 Schätzchen abgeändert habe, so das sie mit Fortschreiten der Produktion immer perfekter werden. Das betrifft zum Beispiel die Größen der Fächer, die Position der Verschlussbänder, und ganz neu: Die Form der Klappe. Bisher war die Klappe ja immer rechteckig, woran auch funktional gar nichts auszusetzen ist. Aber rein optisch stört es mich, dass ein Zipfelchen der rechteckigen Klappe in zusammengerolltem Zustand oft rausblitzt. Wahrscheinlich fällt das wieder niemandem außer mir auf und ich könnte mir die zusätzliche Arbeitszeit auch einfach sparen, aber…es macht mich einfach zufriedener, wenn mir das Produkt am Ende perfekt gefällt. Also werden die Ecken der Klappen von nun an leicht abgerundet. Die Stricknadeln, die in den Beiden äußersten Fächern sitzen, werden ersten Tests zufolge trotzdem weiterhin gut gehalten, und es sieht halt einfach schöner aus. Runder, eleganter, perfekter. Im zusammengerollten Zustand genau so, wie im geöffneten. Hach. Mir gefällt’s!

19101837114_60134d5050_z

Die allermeisten Besteller*innen haben schon überwiesen; einige Zahlungen stehen aber noch aus. Wer sich jetzt angesprochen fühlt, oder sich nicht sicher ist, ob er*sie schon überwiesen hat: Es wäre toll, wenn ihr kurz mal nachsehen könntet und die Zahlung dann ggf. anweisen könntet. Ich versende nur gegen Vorkasse und werde das natürlich auch alles selbst noch überprüfen – aber jede Zahlungserinnerung, die ich weniger schreiben muss, kommt mir arbeitszeit- und auch launetechnisch sehr entgegen :-)

Insgesamt werde ich mit dieser Sammelbestellung so viele Neuerungen und Verbesserungen umgesetzt haben, dass die Stricknadelrolle, die daraus entsteht, wirklich rundum perfekt sein wird. Das freut mich sowohl für alle weiteren Sammelbestellungen, die es geben wird (an dieser Stelle nochmal der Hinweis auf die Anmeldung zur nächsten Runde: Hier ist das Anmeldeformular), als auch für das in Planung befindliche eBook, das ich dazu machen werde (geplante Veröffentlichung: Oktober 2015). Außerdem bin ich gespannt auf das Feedback der Besteller*innen, denn ob sich der Verschluss mit dem Knopfgummi bei längerer Benutzung bewährt, ob die gerundete Klappe auf Gegenliebe stößt und ob die Aufteilung der Fächer für euch so funktioniert – all das zeigt sich wohl nur im Laufe der Zeit. Auch wenn ich recht zuversichtlich bin, dass die Rolle so, wie sie jetzt ist, schon ziemlich gut ist.
Nach wie vor Strebe ich den Versand für August an und denke auch, dass ich das ganz gut werde halten können. Nicht mehr lange also, bis ihr eure Schätzchen endlich in den Händen halten könnt!

Ein Kommentar

  1. Name
    Am 17.07.2015 um 01:42:35 Uhr [Link]

    Go, ella, go! :D Das klingt schon nach der Zielgeraden. Ich wünsche möglichst viel Freude für den Endspurt.

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: