Links zum Wochenende: Oh du Schreckliche, Feigen sind nicht vegan, F*ckt-Euch-Allee!

Jeden Freitag zeige ich euch hier, was mir in letzter Zeit im Internet so interessantes vor die Füße geschwemmt wurde. Thematisch völlig durchmischt, aber immer mehr oder weniger stark politisch geprägt.

Heute muss ich euch mal wieder Nicoles Kolumne auf kleiner3 verlinken: Diesmal schreibt Nicole über den Druck, eine möglichst schöne, perfekt durchchoreografierte Vorweihnachtszeit erleben zu müssen. Diesen Druck kenne ich auch, und seit einigen Jahren versuche ich, ihm irgendwie zu entgehen, ohne dabei vollkommen zum Grinch zu werden. Dieses Jahr klappt es eigentlich ganz gut! Ich fühle mich kein bisschen weihnachtlich (mir fehlt die Kälte und der Schnee dazu), und trotzdem haben wir schon exzessiv Plätzchen gebacken und gebastelt.

***

Seit fast zwei Jahren haben wir jetzt unser heiß geliebtes Lastenrad, das nach wie vor absolut essentiell ist für unsere Alltagsorganisation. Wir nutzen es täglich für mindestens 10 bis 25 Kilometer zwischen Zuhause, Schule, Kindergarten, Einkaufen, Kinderarzt, Spielplatz, Mundenhof – und manchmal auch für längere Strecken zum Baumarkt oder für Ausflüge. Ich möchte es nicht mehr missen wollen. Sollte es irgendwann unrettbar kaputt gehen, würde ich sofort nochmal eins kaufen. Beim Spiegel gibt es eine mehrteilige Serie über den Kauf eines Lastenrads. Mit Vergleichen zwischen verschiedenen Modellen und hilfreichen Tests. Sehr interessant, wenn man gerade mit dem Gedanken spielt!

***

Nochmal der Spiegel: Wie arbeitende Mütter häufig den Kürzeren ziehen, wenn es darum geht, die Care-Arbeit rund ums Kind gerecht aufzuteilen.

***

Heute ist es genau zwei Jahre her, dass ich einen Liebesbrief an das Internet schrieb. Könnte ich gleich wieder anfangen, zu heulen.

***

Menschen mit Depressionen gibt es sehr viele. Und es gibt eben so viele, die sich nicht wirklich vorstellen können, wie es ist, permanent mit einem schwarzen Schatten im Kopf und im Herzen zu leben. Dieses Comic versucht eindrücklich, das begreifbar zu machen.

***

Heloise zeichnet Comics übers Muttersein. Eine besonders schöne Auswahl davon gibt es hier zu sehen.

***

Feigen sind Obst, und Obst ist immer vegan. Oder? Nunja, im Fall der Feigen ist das Auslgegungssache. Denn jede Feigenfrucht enthält mindestens eine zersetzte Wespe.

***

Mein Soundtrack der Woche steht schon seit Montag fest. Seitdem höre ich dieses Lied in Dauerschleifeeeeeeee-hehe-heee.

In diesem Sinne: Ein schönes Wochenende!

2 Kommentare

  1. WieDieBlume
    Am 11.12.2015 um 22:55:03 Uhr [Link]

    Der Song ist ja mal GENIAL!!!

  2. agatha
    Am 14.12.2015 um 11:39:54 Uhr [Link]

    Jaaa, den Song hab ich auch schon mal ne Weile gehört.
    Läßt Du Deine Kinder mithören?
    Ich hatte ein mulmiges Gefühl… =)
    Gruß
    A

Mehr lesen:

Vorheriger Artikel:
Nächster Artikel: